Downloads

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma Schäfer GmbH geltend für alle Lieferungen und Leistungen mit ihren Vertragspartnern (Auftraggebern).

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Freistellungsbescheinigung zum Steuerabzug bei Bauleistungen gemäß § 48 b Abs. 1 Satz 1 des Einkommensteuergesetzes (EStG)

Freistellungsbescheinigung zum Steuerabzug bei Bauleistungen gemäß § 48 b Abs. 1 Satz 1 des Einkommensteuergesetzes (EStG)

Fa. Schäfer GmbH wird hiermit bescheinigt, dass der Empfänger der Bauleistung (Leistungsempfänger) von der Pflicht zum Steuerabzug nach § 48 Abs. 1 EStG befreit ist.

Freistellungsbescheinigung_§48b

Nachweis zur Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers bei Bauleistungen und / oder Gebäudereinigungsleistungen (§13b UStG)

Nachweis zur Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers bei Bauleistungen und / oder Gebäudereinigungsleistungen (§13b UStG)

Hiermit wird zur Vorlage bei dem leistenden Unternehmer/Subunternehmer bescheinigt, dass Schäfer GmbH Bauleistungen im Sinne des § 13b Abs. 2 Nr. 4 UStG nachhaltig erbringt...

Nachweis_§13b_UStG

DIN EN ISO 9001:2015 Qualitätsmanagement

DIN EN ISO 9001:2015 Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement- und Qualitätssicherungs-System zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015

Folgende Bereiche wurden von der DVS-ZERT e.V. zertifiziert: Konstruktion, Fertigung, Montage und Instanthaltung in den Gewerken Stahl- und Brückenbau, Stahl-Wasserbau, Oberbau sowie Anlagen-, Behälter-, Rohrleitungsbau und Fördertechnik.

DIN EN ISO 9001:2015

DIN EN ISO 9001 English Version

DIN EN ISO 9001 Version Française

Sicherheits Certifikat Contraktoren SCCP

Sicherheits Certifikat Contraktoren SCCP

für den Geltungsbereich: Stahlbau – Anlagenbau – Fördertechnik – Sonderkonstruktionen – Rohrleitungsbau – Industriemontage – Zerspanung – Sondermaschinenbau – Reparatur und Instandhaltung von Industrieanlagen.

Sicherheits Certifikat Contraktoren SCCP

DIN EN 1090-2 Schweißzertifikat

DIN EN 1090-2 Schweißzertifikat

Technische Spezifikation: EN 1090-2:2008+A1:2011

Ausführungsklasse: EXC4

Schweißprozess(e):
111 – Lichtbogenhandschweißen
121 – Unterpulverschweißen mit Massivdrahtelektrode
t135 – MAG-Schweißen mit Massivdrahtelektrode, teilmechanisiert,
weitere Verfahren siehe Zertifikat

Grundwerkstoffe: S235, S275 ua. siehe Zertifikat

EN 1090-2 Schweißzertifikat

EN 1090-2 Schweißzertifikat English Version

EN 1090-2 Schweißzertifikat Version Française

DIN EN 1090-1 EG Zertifikat werkseigene Produktionskontrolle WPK

DIN EN 1090-1 EG Zertifikat werkseigene Produktionskontrolle WPK

Bauprodukt: Tragende Bauteile und Bausätze für Stahltragwerke bis EXC4 nach EN 1090-2

Verwendungszweck: für tragende Konstruktionen in allen Arten von Bauwerken

CE-Kennzeichnungsmethode: ZA.3.2 bis ZA.3.5 nach EN 1090-1:2009+A1:2011

EN 1090-1 WPS-Zertifikat

EN 1090-1 WPS-Zertifikat English Version

EN 1090-1 WPS-Zertifikat Version Française

DIN EN ISO 3834-2 Qualitätssicherung beim Schweißen

DIN EN ISO 3834-2  Qualitätssicherung beim Schweißen

Umfassende Qualitätsanforderungen für das Schmelzschweißen

DIN EN ISO 3834-2

DIN EN ISO 3834-2 English Version

DIN EN ISO 3834-2 Version Française

HPQ: DBS 918005 EXC3 DB Herstellerbezogene Produktqualifikation

HPQ: DBS 918005 EXC3 DB Herstellerbezogene Produktqualifikation

Verwendetes Herstellerzeichen: 00079_DB-HPQ918005_Schäfer-G01-2017

Dieses Bescheinigung bestätigt, dass die Anforderungen des DBS 918 005 für o.g. Bauwerksarten im Rahmen der Herstellerbezogene Produktqualifikation (Dokumenten- und Betriebsprüfung) geprüft wurden.

DBS_918005_HPQ_EXC3_DB.pdf

Präqualifikationsnachweis der DB AG

Präqualifikationsnachweis der DB AG

Konstruktiver Ingenieurbau / Eisenbahnbrücken in Stahlbauweise

Nach der Eignungsprüfung – Antrag Nr. 400 00 141 – wurde die Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit für Arbeiten an baulichen Anlagen des DB-Konzerns nach den Regeln des Präqualifikationsverfahrens der DB AG festgestellt.

Präqualifikationsnachweis DB AG

DIN EN ISO 17660 Zertifikat zum Schweißen von Betonstählen

DIN EN ISO 17660 Zertifikat zum Schweißen von Betonstählen

Herstellerqualifikation zum Schweißen von Betonstählen nach DIN EN ISO 17660:2006

Normen/Regelwerke: DIN EN ISO 17660-1

Schweißprozesse nach DIN EN ISO 4063: E (111), t-MAG (135)

Werkstoffe: B 500 A, B 500 B

Verbindungsarten:
Die Bescheinigung gilt für Verbindungen mit anderen Stahlteilen nach Bild 9b und 9c.

Schweißzertifikat für Betonstähle

DIN 18800-7 Schweißeignungsnachweis Klasse E (Großer Eignungsnachweis)

DIN 18800-7 Schweißeignungsnachweis Klasse E (Großer Eignungsnachweis)

Normen/Regelwerke:

DIN 18800-7, EN 13000

Schweißprozesse:

E (111), t-MAG (135 / 136), m-WIG (141), UP (121), DS (CF) Ø 6 — 22 mm (783)

Grundwerkstoffe:

S235, S355, S460, S690, S960 Nichtrost. austenit. Stähle nach gültigem Zulassungsbescheid DIBt.

DIN 18800-7 Eignungsnachweis Klasse E

AD 2000 Merkblatt HP 0 – Herstellerbescheinigung für Druckbehälter

AD 2000 Merkblatt HP 0 – Herstellerbescheinigung für Druckbehälter

AD 2000 – Merkblatt HP 0 und DIN EN ISO 3834-2

Nachweis zur schweißtechnischen Voraussetzung zur Fertigung von Druckgeräten gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG

Schäfer GmbH verfügt über folgende Voraussetzungen:

  • Einrichtung, die eine sachgemäße und dem Stand der Technik entsprechende Herstellung und Prüfung gestatten
  • eine Qualitätssicherung, die eine den technischen Regeln entsprechende Verarbeitung und Prüfung der Werkstoffe sicherstellt
  • fachkundiges Aufsichts- und Prüfpersonal

HP 0 – Zulassung für Druckbehälter

HP 0 – Zulassung für Druckbehälter English Version

HP 0 – Zulassung für Druckbehälter Version Française

Modul A2 Interne Fertigungskontrolle nach Richtlinie 2014/68/EU

Modul A2 Interne Fertigungskontrolle nach Richtlinie 2014/68/EU

Modul A2 Interne Fertigungskontrolle mit Überwachten Druckprüfungen in unregelmäßigen Abständen

Der Hersteller ist nach Prüfung der Voraussetzungen berechtigt, die von ihm im Rahmen des Geltungsbereichs des Moduls A2 hergestellten Druckgeräte mit dem abgebildeten Zeichen CE 0036 zu kennzeichnen.

Modul_A2_Zertifikat

Fachbetrieb nach WHG

Fachbetrieb nach WHG
Die Tätigkeiten beschränken sich auf das Herstellen und Aufstellen von Auffangwannen aus Stahl.

Fachbetrieb nach WHG

DB RIL 826.1020 Eignungsbescheinigung der SLV Hannover

DB RIL 826.1020 Eignungsbescheinigung der SLV Hannover

GSI SLV Hannover: Nachweis der Eignung für Schweißarbeiten

an Schienenwerkstoffen/Oberbauteilen in Betriebsgleisen nach DB RIL 826.1020

Schweißverfahren DB Netz AG: SkV, SkV-L, SkV-Elite, BrS

Schweißverfahren NE und übrige: SkV, SkV-L, SkV-Elite, OEV, OEV/MF, OEA, OEA/MF, BrS

DB RIL 826.1020 SLV

DB RIL 826 1020 Freigabe der DB Netz AG

DB RIL 826 1020 Freigabe der DB Netz AG

Freigabe der DB Netz AG

von Schweißaufsichtspersonal und Oberbauschweißern für Oberbauschweißarbeiten im Betriebsgleis

RIL 826.1020 Freigabe DB Netz AG

DB RIL 826 1030 Eignungsbescheinigung SPA

DB RIL 826 1030 Eignungsbescheinigung SPA

Freigabe der DB Netz AG

für die Bauleitung zur Durchführung des Spannungsausgleiches (SpA) bei der Herstellung lückenloser Gleise und Weichen nach RIL 826.1030

RIL 826.1030 (SpA) Freigabe DB Netz AG

DIN EN ISO 50001 Energiemanagement

DIN EN ISO 50001 Energiemanagement

Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001

Durch ein Audit wurde der Nachweis erbracht, dass die Anforderungen der Regelwerkes DIN EN ISO 50001 für den industriellen Bereich (Sektor A) erfüllt sind.

ISO 50001 Energiemanagement

Mitglied im Umweltpakt Saar

Mitglied im Umweltpakt Saar

Die Schäfer GMBH erbringt eine qualifizierte Umweltleistung im Saarland und ist somit Teilnehmerin am Umweltpakt Saar.

Urkunde Umweltpakt Saar

Kontakt

Schäfer GmbH
Bruchweg 22 · 66763 Dillingen
Telefon: 0 68 31 / 9 59 58-0
Telefax: 0 68 31 / 9 59 58-350
E-Mail: info@stahlbau-schaefer.de

Wir sind auch auf Facebook!